Mit Zug und Fähre auf die grüne Insel

Irland in seiner ganzen Schönheit erleben.

wer hat noch nicht von den malerischen Landschaften und verträumten Örtchen der grünen Insel gehört? Irland ist ein beliebtes Reiseziel, sei es als Städte Trip oder um auf einem Wandertrip entlang der Küsten einfach etwas Natur zu erleben.

Von Freiburg aus führt die Fahrt über Paris mit dem TGV an die Ärmelkanalküste Frankreichs. Auf der Reise mit dem Zug hat man neben dem kurzen Stopp in Paris, bei dem genug Zeit für einen Kaffee und ein Croissant an der Seine oder ein kleiner Abstecher zum Eiffelturm ist, die Möglichkeit die Landschaft Nordfrankreichs an sich vorbei ziehen zu lassen. Genießen Sie den Ausblick aus dem Zugfenster und lehnen sich zurück. Angekommen in Roscoff ist noch ein wenig Zeit für einen Küstenspaziergang, ehe die Kabine für die Überfahrt mit dem Schiff nach Cork bezogen wird. Schippern sie entspannt durch die Nacht und kommen am nächsten Morgen ausgeruht auf der anderen Seite des Ärmelkanals an. Von Cork im Süden von Irland fährt der Zug dann einmal quer durch die Republik, genießen Sie auch hier den Ausblick auf die Weiden mit Gras, das noch grüner scheint als bei uns und lassen sie Hügel, Täler und Seen an sich vorbeiziehen auf ihrem Weg nach Dublin. In Dublin angekommen beziehen sie ihr Hotel und haben im Anschluss die Möglichkeit in einer der zahlreichen Pubs und Bars, die die Altstadt zu bieten hat, zu Essen oder gemütlich bei einem Bier den Tag ausklingen zu lassen.Irland mit Regenbogen. Photo von Tim Pourian

Nutzen sie die nächsten drei Tage, um die Schöne Altstadt und die Kirchen von Dublin zu erkunden. Machen sie einen Tagesausflug entlang der Ostküste oder schlendern sie entspannt über den großen Unicampus oder durch eine der Parkanlagen. An Tag fünf besteigen sie den Zug von Dublin aus nach Westen und ziehen im Zug vorbei an kleinen Orten, Flüssen und Weiden, die durchzogen sind von den typischen Steinmauern. Ein Blick aus dem Fenster verrät, woher die „grüne Insel“ ihren Namen hat.
Im Laufe der Fahrt können sie feststellen wie vielseitig Irland ist und wie sich die Landschaft allmählich ändert, je näher sie der Westküste kommen.
In Galway angekommen haben sie erneut die Möglichkeit, den Abend bei einem Essen und/oder einem für diese Region typischen Bier in einem der Pubs ausklingen zu lassen.
In den folgenden zwei Tagen lohnt es sich, die Altstadt der Hafenstadt genauer zu erkunden und je nach Lust und Laune einen kleinen Ausflug zu machen, um an den Küsten etwas nördlich von Galway die raue See und die wunderschöne Landschaft zu erleben. Lassen Sie sich den Spaziergang in der Abenddämmerung durch den Hafen nicht entgehen und tauchen Sie ein in das Gefühl von Entschleunigung und Gelassenheit. Mit etwas Glück haben Sie die Chance, ein Konzert mit irischen Volksliedern besuchen zu können. Es lohnt sich auf jeden Fall.
Am neunten Tag der Reise ist es Zeit sich wieder auf den Heimweg zu machen. Mit dem Zug geht es von Galway aus zurück nach Cork, wo noch ein wenig Zeit für einen Spaziergang durch die Stadt bleibt, ehe es zurück an Bord des Schiffes geht, das sie über den Ärmelkanal nach Roscoff bringt. Am nächsten Morgen treten Sie ausgeschlafen die Heimreise mit dem TGV an, wobei auch auf der Rückreise ein wenig Zeit für einen kurzen Zwischenstopp in Paris bleibt. Am Abend des zehnten Tages erreicht man schließlich sein Ziel zurück in Deutschland, mit vielen Erinnerungen und tollen Erlebnissen der vergangenen Tage im Gepäck.

In ihrem Reisepaket sind folgende Leistungen enthalten:

– 1x Interrail Globalpass 2.Klasse für 5 Tage innerhalb von 15 Tagen (gegen Aufpreis zusätzliche Reisetage oder Fahrt in der 1. Klasse)
– alle Reservierungen in den TGVs in Frankreich
– Reservierungen für die Züge der Irish Rail in Irland
– Fähre mit Innenkabine von Roscoff nach Cork
– 4 Übernachtungen im DZ in Dublin (zentrales ***Hotel)
– 3 Übernachtungen in Galway im DZ (zentrales ***Hotel)
– Ihr Gleisnost Extra: ein Stadtplan von Dublin und Galway

Gegen Aufpreis ist die Unterbringung im Einzelzimmer möglich.
Sie erhalten auch besondere Kinderermäßigungen.

Fragen Sie unseren Irland-Spezialisten Tim Pourian, wenn Sie Fragen zu dieser Reise haben.
Sie erreichen ihn unter der Durchwahl 0761 205513 120.
Gerne bucht er Ihnen auch gleich einen Mietwagen dazu.

Wenn Ihnen eine Landanreise zu Zeitaufwendig ist, buchen wir Ihnen Ihre Irlandreise natürlich auch mit dem Flugzeug; z.B. mit einem Direktflug von Basel nach Dublin. Fragen Sie uns!

Für alle weiteren innerbritischen oder irischen Zugfahrten finden Sie hier mehr Informationen zu unserem Buchungsservice. Oder wenden Sie sich einfach an einen Mitarbeiter in unserem Büro.

Oder wollen Sie lieber raus aus dem Schmuddelwetter?