Georgien: Über die wildesten Pässe Tuschetiens

Georgien: Trekkingreise (geführt)

  • Grüne Berge Tuschetiens mit Kaukasus-Panorama
  • Wildromantisches Gästehaus-Trekking
  • Veranstalter: Wikinger Reisen

Beschreibung

Sie sagen, es gäbe keine echten Trekkingabenteuer mehr? Dann kommen Sie mit nach Tuschetien! Denn schon der Weg dorthin ist ein grandioses Erlebnis: Mit Geländewagen erklimmen wir den Abano-Pass, eine der spektakulärsten Bergstraßen der Welt. Dann trekken wir durch eine Berglandschaft, die einen nie wieder loslässt: ein grünes Gipfelmeer. Und im Hintergrund ragen die stolzen Felszacken des Großen Kaukasus in den Himmel. Komm mit und gehöre zu den Ersten, die diesen faszinierenden Winkel der Erde zu Fuß entdecken!

Anspruch

  • Mittlere Gehzeiten von 6 Stunden.
  • Höhenunterschiede bis zu 1.000 Meter.
  • Einige Wanderungen können auch der 2- oder der 3-Stiefel-Kategorie entsprechen.
  • Eine gute Kondition und längere Wandererfahrung sind erforderlich.
Reiseverlauf
Unterkünfte
Leistungen, Termine & Preise

Reiseverlauf:

1. Tag, 4. Juli 2020: Nachtflug nach Georgien Abflug nach Tbilisi (deutsch: Tiflis).

2. Tag, 5. Juli: Stadtrundgang in Tbilisi Ankunft am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Danach schauen wir uns die georgische Hauptstadt mit der Metechi-Kirche (13. Jh.) und dem Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali an. Von hier genießen wir ein herrliches Panorama auf den Fluss Mtkwari, die Altstadt und die Umgebung Tbilisis (1 Ü).

3. Tag, 6. Juli: Klöster und Weinkeller Auf dem Weg gen Osten passieren wir die Weinregion Kachetien, wo wir uns natürlich eine Weinprobe nicht entgehen lassen. Danach besuchen wir die Wehrkirche Gremi und fahren weiter zum Kloster Nekresi (6. Jh.). Nach der Besichtigung Weiterfahrt in die Haupstadt Kaschetiens, Kvareli (250 km, 1 Ü).

4. Tag, 07. Juli: In die Berge Tuschetiens Mit Geländewagen fahren wir die Bergstraße nach Tuschetien hoch (130 km, ca. 5 1/2 Std.). Am Pass Abano erreichen wir die Höhe von 3.000 m. Nach der Ankunft in Omalo (1 Ü) wandern wir zu unserem Dorf und der Festung Omalo: eine herrlich grüne Berglandschaft, mit einem halben Dutzend Wehrtürme geziert (GZ: 1 Std., +/- 50 m).

5. Tag, 8. Juli: Nach Diklo Abstieg zum Fluss Pirikita Alasani. Dann nehmen wir den Pfad zum Dorf Schenako, der sich in engen Serpentinen den Hang hinaufschraubt. Der Weg nach Diklo quert ein Hochplateau und ist ein wahrer Panoramagenuss (GZ: 4 Std., +/- 650 m)! Immer wieder öffnen sich grandiose Ausblicke auf den 4.000er Diklosmta (4.285 m) und den Hauptkamm des Großen Kaukasus (1 Ü in Diklo).

6. Tag, 9. Juli: Die Perle Tuschetiens Von Diklo folgen wir einem alten Dorfverbindungsweg nach Dartlo (1 Ü). Zahlreiche Schäferhütten stehen uns dabei Spalier. Von einem Aussichtspunkt sehen wir schon Dartlo, das auch als Perle Tuschetiens bezeichnet wird. Die tuschetischen Wehrtürme und die Schieferhäuser mit Holzbalkons bilden ein einzigartiges architektonisches Ensemble (GZ: 6 Std., + 1.050 m, – 1.300 m).

7. Tag, 10. Juli: Durch verlassene Dörfer Wir wandern nach Kvavlo und kommen aus dem Staunen nicht heraus: Die Landschaft, die Einsamkeit, gibt es noch einen schöneren Platz auf der Erde? Doch, gleich ein Dorf weiter! Bald stehen wir vor den Häusern von Parsma, das wie ein Adlerhorst auf einem kleinen Plateau liegt (GZ: 5 1/2 Std., + 600 m, – 350 m). Rücktransfer nach Omalo (ca. 1 Std., 2 Ü).

8. Tag, 11. Juli: Ein Dorf mit einem Einwohner Die Königsetappe: Wir steigen zu einem breiten Bergkamm auf und folgen ihm bis zu seinem höchsten Punkt auf 3.117 m. Ein 360-Grad-Blick begleitet uns den ganzen Tag dabei, herrlich! Abstieg nach Bochorna, das mit 2.345 m als das höchstgelegene Dorf Europas gilt (GZ: 7 Std., + 1.000 m, – 800 m).

9. Tag, 12. Juli: Zurück in die Hauptstadt Transfer nach Tbilisi (ca. 8 Std., 200 km, 1 Ü).

10. Tag, 13. Juli: Auf Wiedersehen, Georgien! Transfer zum Flughafen und Rückflug.

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück / Abendessen
F/M/A = Frühstück / Mittagessen / Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

In Tuschetien übernachten wir in einfachen Gästehäusern. In Omalo, Diklo und Dartlo teilen sich mehrere Zimmer eine Dusche / WC. Außerhalb Tuschetiens nächtigen wir in Hotels / Gästehäusern in Doppelzimmern bzw. Einzelzimmern mit Dusche / WC.

 

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tbilisi und zurück
  • Transfers in Georgien
  • 3 Übernachtungen in einfachen Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche / WC, 5 Übernachtungen in familiengeführten, einfachen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche / WC
  • Vollpension während des Trekkings (Tag 4 bis Tag 8, an Tag 5 bis 8 Picknick), Halbpension an Tag 2 und 3, an Tag 9 Frühstück und Mittagessen, keine Verpflegung an Tag 1 und an Tag 10
  • Weinprobe an Tag 3
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren für das Nationalmuseum in Tbilisi und für die Festung Omalo
  • Seilbahnfahrt an Tag 2
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport von Unterkunft zu Unterkunft

 

 

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis ab
4. Juli 202013. Juli 2020folgt€ 1.835
25. Juli 202003. August 2020folgt€ 1.835
08. Juli 202017. August 2020folgt€ 1.835
22. August 202031. August 2020folgt€ 1.835

 

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Freut uns! Fordern Sie unseren Rückruf an.

Oder suchen Sie nach einer anderen Reise? Versuchen Sie es mit einem Stichwort.

Hier können Sie direkt bei Wikinger weitere spannende Reisen in den Kauskaus finden, die aktuelle verfügbarkeit prüfen und direkt online buchen, wenn Sie nicht über unser Reisebüro buchen möchten.

Sie wollen gerne eine Pauschalreise buchen, aber mit dem Zug anreisen?  Sprechen Sie mich an.

Ich organisiere Ihnen in Zusammenarbeit mit Wikinger Reisen und anderen Anbietern

Ihre alternative An-, und Abreise mit Zug oder/und  Schiff.

Tanja Wallner

Tel: 0761 205513 115

Ihr Ansprechpartner für diese Reise
Unser Team freut sich auf ihre Anfrage
Geben Sie hier bitte eine Nummer an, unter der Sie tagsüber auch tatsächlich erreichbar sind. Senden Sie uns diesen Rückrufwunsch bitte nur, wenn das der Fall ist.
Bitte geben Sie Ihre Reisestrecke und ihr Ziel so konkret wie möglich an Für jedes Gebiet haben wir eigene Spezialisten. Durch Ihre Angaben kommt Ihre Anfrage gleich zum passenden Mitarbeiter.


Bitte nennen Sie hier möglichst genau den Termin, zu dem SIE gerne reisen MÖCHTEN - je konkreter die Angabe, desto besser unsere Chance, für Sie ein günstiges Angebot zu finden.

Welches Verkehrsmittel bevorzugen Sie? ZugSchiffFlugSonstiges
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

Schicken Sie uns dieses Formular nur, wenn es um eine Neubuchung geht. Für Fragen zu Stornierungen lesen Sie bitte hier.

Datenschutzerklärung lesen