Bernina Express

Die Panoramafahrt mit dem Bernina Express gehört zu den spektakulärsten Alpenüberquerungen überhaupt. Die Reise in den komfortablen Panoramawagen des Bernina Express startet in Chur oder Davos und führt über St. Moritz bis ins italienische Tirano. Damit verbindet der Bernina Express als höchste Bahnstrecke über die Alpen den Norden mit dem Süden Europas. Die zum UNESCO Welterbe gehörende Strecke fasziniert durch die unzähligen Viadukte, engen Kreistunnel, Gletscher und Seen. Dabei meistert der Zug mit Schlangenlinien und ohne Zahnrad teilweise Steigungen bis zu 70 Promille, überwindet 196 Brücken und durchfährt 55 Tunnel. Dieses einzigartige Zusammenspiel von Technik, Kultur und Natur können Sie bei Ihrer Fahrt mit diesem legendärem Zug aus ertser Reihe beobachten.

 Sehen Sie hier eine kleine Auswahl aus unseren Baustein-Angeboten rund um den Bernina-Express:

Tourvorschlag 1 : Bernina-Express mit Übernachtung in Tirano

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise am Morgen nach Chur. In der ältesten Stadt der Schweiz steigen Sie in den Bernina-Espress. Der Panoramazug bringt sie über die Albulalinie ins Engadin und über den 2.253 m hohen Berninapass nach Tirano. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie Zeit für eine Ortsbesichtigung.
2.Tag: Frühstück im Hotel. Verbringen Sie die Zeit bis zur Rückfahrt in Tirano. Gegen Mittag Rückreise über den Berninapass und die Albulalinie nach Chur oder nach Davos und dann zurück zum Ausgangsort.

Tourvorschlag 2 : Bernina-Express mit Übernachtung in Poschiavo und Lugano

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise nach Chur. In der ältesten Stadt der Schweiz steigen Sie in den Bernina-Espress. Der Panoramazug bringt sie über die Albulalinie ins Engadin und über den 2.253 m hohen Berninapass nach Poschiavo. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie Zeit für eine Ortsbesichtigung. Übernachtung in Poschiavo.
2.Tag: Frühstück im Hotel. Fahrt mit dem Bernina-Express nach Tirano in Italien. Weiterfahrt mit dem Bus durch das Veltlin zum Comersee. Über Menaggio führt die Reise nach Lugano. Zimmerbezug und Zeit für einen Stadtrundgang. Übernachtung in Lugano.
3.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel locken ein Ausflug auf den Monte San Salvatore oder den Monte Bre – oder eine Schifffahrt auf dem Luganer See. Danach Rückreise zum Ausgangsort.

Wir haben Ihr Interesse geweckt?

Freut uns! Fordern Sie unseren Rückruf an.

Oder suchen Sie nach einer anderen Reise? Versuchen Sie es mit einem Stichwort.

Unser Schweiz-Team freut sich auf Ihre Anfrage

Tanja Wallner

Verkauf & Webdesign

Kaukasus – Georgien
Balkan & Türkei, Iran
Schweizer Alpenzüge

tanja.wallner@gleisnost.de
Hedi wiederle

Hedwig Wiederle de Cuellar

Beratung & Verkauf

Schweizer Alpenzüge
Städtereisen
Südamerika

hedwig.wiederle@gleisnost.de

    Unser Schweiz-Team freuen sich auf ihre Anfrage
    Geben Sie hier bitte eine Nummer an, unter der Sie tagsüber auch tatsächlich erreichbar sind. Senden Sie uns diesen Rückrufwunsch bitte nur, wenn das der Fall ist.
    Bitte geben Sie Ihre Reisestrecke und ihr Ziel so konkret wie möglich an.
    Bitte nennen Sie hier möglichst genau den Termin, zu dem SIE gerne reisen MÖCHTEN - je konkreter die Angabe, desto besser unsere Chance, für Sie ein günstiges Angebot zu finden.
    Finanzielle Vorteile ergeben sich, wenn möglichst viele andere Reisebausteine in ein Paket gepackt werden: Unterkünfte unterwegs und am Ziel oder Mietwagen.
    Machen Sie mir auch ein Angebot für:
    Übernachtung(en)
    Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen. Ich stimme zu, dass meine Angaben und Daten zur Beantwortung meiner Anfrage elektronisch erhoben und gespeichert werden.

    Mehr Reisethemen

    die Ihnen gefallen könnten