Teil III – AIDA Weltreise – von Mauritius nach Hamburg

34 Tage

Von Mauritius nach Hamburg

vom 30.12.2018 bis zum 02.02.2019

Die 3. Etappe der Weltreise führt ein AIDA Schiff zum allerersten Mal nach Afrika und legt Ihnen die Geheimnisse und Wunder der alten Welt zu Füssen. Wie wäre es mit einer unvergesslichen Wildtier-Safari zu Nashörnern und Giraffen in Südafrikas Nationalparks?

Gewürzdüfte aus Indien und Afrika tanzen Ihnen im multikulturellen Durban in der Nase, während die „Mother City“ Kapstadt am Fuße des Tafelbergs Großstadtflair mit einem spektakulären Hinterland vereint. Entlang der magischen afrikanischen Westküste besuchen Sie die ehemalige Diamanten-Stadt Lüderitz und Dakar – eine alte Hochburg des Sklavenhandels.

Zurück in Europa schlendern Sie durch das traumhafte Lissabon, ehe der imposante Anblick der Elbphilharmonie das jähe Ende einer unvergesslichen Reise einläutet.

Reiseverlauf

TagHafenLand/InselAnkunftAbfahrt
30.12.2018 – SonntagPort LouisMauritius
31.12.2018 – MontagPort LouisMauritius
01.01.2019 – DienstagPort LouisMauritius0:45 Uhr
01.01.2019 – DienstagLe PortLa Réunion10:30 Uhr20:00 Uhr
03.01.2019 – DonnerstagEhoalaMadagaskar8:00 Uhr17:00 Uhr
06.01.2019 – SonntagRichards BaySüdafrika8:00 Uhr20:00 Uhr
07.01.2019 – MontagDurbanSüdafrika7:00 Uhr19:00 Uhr
09.01.2019 – MittwochPort ElizabethSüdafrika7:00 Uhr20:00 Uhr
11.01.2019 – FreitagKapstadtSüdafrika7:00 Uhr
12.01.2019 – SamstagKapstadtSüdafrika18:00 Uhr
14.01.2019 – MontagLüderitzNamibia8:00 Uhr19:00 Uhr
15.01.2019 – DienstagWalvis BayNamibia13:00 Uhr
16.01.2019 – MittwochWalvis BayNamibia16:00 Uhr
23.01.2019 – MittwochDakarSenegal11:00 Uhr18:00 Uhr
26.01.2019 – SamstagSanta Cruz de TenerifeTeneriffa8:00 Uhr18:00 Uhr
28.01.2019 – MontagLissabonPortugal13:00 Uhr20:00 Uhr
31.01.2019 – DonnerstagHonfleurFrankreich8:00 Uhr18:00 Uhr
02.02.2019 – SamstagHamburgDeutschland8:00 Uhr

Hier finden Sie einen Überblick über die Gesamt-Welt-Kreuzfahrt und der Teilreisen

Unsere Kreuzfahrt-Spazialisten Herr Felix Frank und  Herr Andreas Müller-Stärk beraten

Sie gerne persönlich in unserem Büro , am Telefon oder fordern Sie unseren Rückruf an.