Unsere Service-Entgelte

Zu einem gewissen Teil lebt ein Reisebüro wie wir von den Provisionen. Sie werden von den Leistungsträgern prozentual auf die gebuchten Umsätze gezahlt. Einzelne Leistungsträger zahlen allerdings nur sehr geringe oder gar keine Provisionen. Teils sind deren Lizenzen sogar mit Kosten für uns verbunden. Um Ihnen gute Tickets verschaffen zu können, führen wir sie dennoch in unserem Programm.

Für einige unserer Services erheben wir bestimmte Entgelte, die Sie der untenstehenden Tabelle entnehmen.

Gut zu wissen:

Trotz dieser Entgelte kommen Sie in sehr vielen Fällen bei uns für weniger Geld an Ihre Tickets – dank vieler Exclusiv-Tarife, die nur wir bieten, und dank unserer Tarifkenntnisse, mit denen wir immer daran arbeiten, den besten Preis für Sie zu finden. Mit Tipps und Tricks, die Ihnen das Internet nicht verrät.

DB Fahrkarten
Postversand
Hinterlegung IC-Hotel
Buchhaltung
Stornoentgelt
Auskunftspfand
Gepäckversand
Serviceleistungen
Fernbus-Tickets
Gruppenfahrscheine
Komplexere Auslands-Fahrten

Buchung von DB-Tickets:

FahrkartenwertEntgelt
Bis 50 Euro3 Euro
51 bis 100 Euro4 Euro
101 bis 150 Euro5 Euro
151 bis 200 Euro6 Euro
201 bis 250 Euro7 Euro
über 251 Euro8 Euro
Je Strecke, unabhängig von der Personenzahl.

Spar-Hinweis:

Wenn Sie gleichzeitig mit Ihrer DB-Fahrkarte bei uns Ihr Hotel, Ihren Mietwagen oder Ihren Flug buchen, entfällt dieses Entgelt für Sie.

Für den Postversand innerhalb Deutschlands:

3 Euro

Expressversand oder Einschreiben:

ca. 15 Euro

Hinterlegung in Freiburg am Hauptbahnhof im Intercity Hotel: 3 Euro

  • Ausstellung einer Rechnung zu Quittungszwecken.
  • Erstellen von amtlichen Fahrpreisbescheinigungen.
  • Rechnungs Recherche.
  • Rechnungskopien.

je 5 Euro

  • Mahnungen
  • Rücklastschriften
  • Zahlungserinnerung

je 5-10 Euro

Sie müssen Ihre Reise aufgrund des Corona-Virus stornieren?
Wir werden uns bemühen, soviel wie möglich Ihres Geldes zurückzuholen. Den geringen Betrag, der unsere Provision aus dem Geschäft gewesen wäre, möchten wir von Ihrer Erstattung einbehalten. Wenn Sie das für unfair halten, vermerken Sie es bitte deutlich bei der Einreichung  Ihrer Unterlagen.

bei allen anderen Fällen beträgt unser Stornoentgelt 5 Euro pro Ticket, zuzüglich dem tariflichem Stornoentgelt.

pro Verbindung 2 Euro Das Auskunftspfand ist kein Service-Entgelt: Sie erhalten es beim Kauf der zugehörigen Fahrkarte wieder vergütet.

pro Vorgang 5 Euro

z.B. Platzreservierung, zu nicht bei uns gekauften Fahrscheinen pro Vorgang mindestens 5 Euro

pro Strecke, unabhängig von der Personenzahl 3 Euro

Pro Person und Richtung 2 Euro

Flexibel je nach Berechnungs-Aufwand und nach der Höhe der Ihnen verschafften Ersparnis.  Bei Kombinationstarifen handelt es sich um Gleisnost-Spezial-“Tricks”, um z. B. bei Dreiecksfahrten, mehrtägigen Unterbrechnungen oder ungünstig gelegenen Reiseterminen durch die Anwendung unserer Sachkenntnis und die Kombination verschiedener Tarife Ihnen einen größeren Preisvorteil zu verschaffen. Die Höhe der Ersparnis bestimmt die Höhe des Entgelts. Erzielen wir z.B. für die gleiche Verbindung eine hohe Erparnis gegenüber beispielsweise den Angeboten auf bahn.de, teilen wir die mit Ihnen: zwei Drittel für Sie, ein Drittel für uns. Am Ende fahren Sie mit uns oft günstiger!