Moskau – Wladiwostok: Die längste Bahnstrecke der Welt

14 Tage Trans-Sibirische Eisenbahn

Sie planen eine Reise mit der Trans-Sibirischen Eisenbahn nach Wladiwostok und möchten diese Reise individuell planen? Sie möchten reisen, dann, wenn Sie es wollen? Gerne sind wir Ihnen bei der Planung behilflich! Im Folgenden unser Reisebeispiel für die Strecke Moskau – Wladiwostok.

Diese Reise lässt sich so jeden zweiten Tag antreten. Somit lässt sich der Startzeitpunkt der Reise frei gestalten. Natürlich lassen sich auch weitere Stopps planen und Aufenthalte verlängern.

Moskau – Die Stadt der Gegensätze

1.Tag – Ankunft in Moskau per Zug oder Flug -Abholung vom Bahnhof oder vom Flughafen.
Sie unternehmen eine dreieinhalbstündige Stadtrundfahrt in der russischen Hauptstadt. In Begleitung Ihrer deutschsprachigen Führung erkunden Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Metropole an der Moskwa. Zum Beispiel den Roten Platz mit der Kreml-Mauer und dem Kaufhaus GUM, die Erlöser Kathedrale, die Sperlingsberge, das Bolschojtheater und die  Lomonosov-Universität.
Anschließend geht es zu Ihrem Hotel.
Übernachtung im zentralen Hotel Budapest****

2. Tag Heute steht Ihnen der Tag in Moskau zur freien Verfügung, lassen Sie sich vom Getümmel der 12-Millionenstadt treiben, bevor am späten Abend am Jaroslavler Bahnhof Ihre Reise auf der Transsibirischen Eisenbahn in Richtung Osten beginnt. (F)

Abfahrt Moskva Iaroslavskaja 23:45 Uhr mit Zug Nr. 2

Moskau

Tag 3-5 Sie fahren im Zug Nr. 2 von Moskau nach Irkutsk. Für 4 Nächte sind die geräumigen 2er- oder 4er-Schlafwagen der Russischen Bahn Ihr Zuhause.  Auf der längsten Bahnstrecke der Welt reisen Sie durch mehrere Zeitzonen von Europa nach Asien. In der endlosen Weite Sibiriens erleben Sie ein völlig neues Gefühl von Zeit und Raum.

Der Baikalsee – Die blaue Perle Sibiriens

6. Tag  07:29 Uhr Ankunft in Irkutsk
Ihr deutschsprachiger Guide nimmt Sie am Bahnhof in Irkutsk in Empfang. Sie erleben eine ca. ca. 3,5 stündige Stadtrundfahrt in Irkutsk mit Besuch des Dekabristenmuseums. Anschließend haben Sie den Rest des Tages in Irkutsk zur freien Verfügung
– Übernachtung in Irkutsk im Hotel  Imperia***

7. Tag Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof.  Sie fahren zunächt nach Sludjanka an der Südspitze des Baikalsees. Von dort fahren Sie dann mit der Circum-Bailkal-Bahn auf den Schienen der alten Transsibstrecke durch Tunnelbauten und über Brücken entlang des Baikalsees nach Port Baikal. Sie setzen mit der Fähre über die Mündung der Angara nach Listvianka am Baikalufer über, wo Sie heute übernachten
– Übernachtung in Listvianka im Hotel  Majak***(F)

8. Tag Sie haben den Vormittag zur freien Verfügung in Listvianka. Am Nachjmittag geht es zurück nach Irkutsk. Unterwegs besuchen Sie noch das Freilichtmuseum „Taltsy“ für sibirische Geschichte und Architektur.
– Übernachtung in Irkutsk im Hotel  Imperia*** (F)

Ulan Ude – Die Hauptstadt des russischen Buddhismus

9. Tag Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof. Heute fahren Sie nach Ulan Ude, der Hauptstadt der Republik Burjatien.

Abfahrt Irkutsk 07:27 Uhr
Ankunft Ulan Ude 14:22 Uhr

Am Bahnhof nimmt Sie Ihr Guide in Empfang und Sie machen eine Stadtrundfahrt in Ulan Ude. Danach geht es zu Ihrem zentralen Hotel und Sie haben den Abend in Ulan Ude zur freien Verfügung (F)
-Übernachtung im Hotel Baikal Plaza***

10. Tag Nach dem Frühstück werden Sie im Hotel abgeholt und machen einen Ausflug nach Ivolginsk vor den Toren Ulan Udes. Die buddhistische Klosteranlage hat die Sowjetzeit überdauert und ist das wichtigste Zentrum des Buddhismus in Russland. Danach geht es zurück nach Ulan Ude, wo Sie Ihr Zug nach Wladiwostok erwartet. (F)

Abfahrt Ulan Ude 14:44 Uhr mit Zug Nr. 2

Tag 11-12. Weiter geht es durch die Weiten Sibiriens in den Fernen Osten.  Nach drei Nächten erreicht der Zug nach 9288 Kilomentern den Pazifik und sein Ziel: Wladiwostok, den Endpunkt der längsten Bahnstrecke der Welt.

Wladiwostok – Die Herrscherin des Ostens

13. Tag  Ankunft in Wladiwostok um 06:55 Uhr 

Wladiwostok""

Russlands ferner Osten heißt Sie willkommen! Wladiwostok, die lebendige Hafen- und Handelsstadt am Pazifik hat ihren eigenen weltoffenen Charme und lässt sich ohne weiteres auf eigene Faust erkunden. Ihr Hotel liegt direkt am Bahnhof und damit am Hafen, dem Herzen der Stadt. Besuchen Sie das U-Boot Museum oder das Ozeanarium. Blicken Sie vom “Adlernest” aus über die Stadt und flanieren Sie auf jeden Fall an der lebendigen Uferpromenade entlang.
– Übernachtung in Wladiwostok im Hotel  Primorye***

14. Tag heute endet Ihre Reise auf der längsten Bahnstrecke der Welt. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Heimflug. (F)

… Oder Ihre Reise geht erst richtig los: Jeden Mittwoch legt das Schiff  “Eastern Dream” in Wladiwostok ab und bringt Sie nach Südkorea und/oder das Bahnland Japan!

Preis für eine individuelle Reise Moskau-Wladiwostok

Die Preise für die einzelnen Segmente der Reise Moskau-Wladiwostok können je nach Saison und Wechselkursen schwanken. Bei einer Teilnehmerzahl von zwei Personen sollten Sie mit folgenden Preisen rechnen:

  • Pro Person im 2er- Schlafwagen ab. 2100 €
  • Pro Person im 4er- Schlafwagen ab 1600 €

Enthaltene Leistungen

  • Alle Bahntickets inkl 2er- oder 4er-Schlafwagen
  •  6 Übernachtungen in Hotels inkl. Frühstück
  • Alle Ausflüge, Transfers, Mahlzeiten laut Programm

Nicht enthaltene Leistungen

  • Flug oder Bahnfahrt nach Moskau und von Wladiwostok zurück
  • Verpflegung in den Zügen
  • Visa

 

Für die Beratung und die Buchung der Reise Moskau-Wladiwostok, steht Ihnen unser Transsib-Experte Joos Hahn gerne zur Verfügung!