Bernina Express

Fantastisches Bahnorama: Der Bernina Express – UNESCO Welterbe – entführt Reisende ins hochalpine Klima des Berninapasses auf 2253 m.ü.M. und bis zu den Weingärten des Veltlins. Die Reise in den modernen Panoramawagen beginnt in St. Moritz oder Chur. Schwindelerregende Viadukte überwinden wilde Schluchten. Bizarre Kehrtunnel schrauben sich spiralförmig durch den Berg. Auf seinem Weg ins italienische Städtchen Tirano überwindet der Bernina Express Steigungen von bis zu 70 Promille – und das ganz ohne Zahnrad!

Sehen Sie hier eine kleine Auswahl aus unseren Baustein-Angeboten rund um den Bernina-Express:

Bernina-Express mit Übernachtung in TiranoBernina_Express

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise am Morgen nach Chur. In der ältesten Stadt der Schweiz steigen Sie in den BERNINA-EXPRESS. Der Panoramazug bringt sie über die Albulalinie ins Engadin und über den 2253 m hohen Berninapass nach Tirano. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie Zeit für eine Ortsbesichtigung.
2.Tag: Frühstück im Hotel. Verbringen Sie die Zeit bis zur Rückfahrt in Tirano. Gegen Mittag Rückreise über den Berninapass und die Albulalinie nach Chur oder nach Davos und dann zurück zum Ausgangsort.

Hier können Sie buchen oder erhalten mehr Infos

Bernina-Express Plus mit Übernachtung in Poschiavo und Lugano

Reiseverlauf: Lugano
1.Tag: Anreise nach Chur. In der ältesten Stadt der Schweiz steigen Sie in den BERNINA-EXPRESS. Der Panoramazug bringt sie über die Albulalinie ins Engadin und über den 2253 m hohen Berninapass nach Poschiavo. Nach dem Check-in im Hotel haben Sie Zeit für eine Ortsbesichtigung. Übernachtung in Poschiavo.
2.Tag: Frühstück im Hotel. Fahrt mit dem Bernina-Express nach Tirano in Italien. Weiterfahrt mit dem Bus durch das Veltlin zum Comersee. Über Menaggio führt die Reise nach Lugano. Zimmerbezug und Zeit für einen Stadtrundgang. Übernachtung in Lugano.
3.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel locken ein Ausflug auf den Monte San Salvatore oder den Monte Bre – oder eine Schifffahrt auf dem Luganer See. Danach Rückreise zum Ausgangsort.

 Hier können Sie buchen oder erhalten mehr Infos

Glacier- und Bernina-Express mit Übernachtung in Zermatt und St. Moritz

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise über die imposante Lötschbergstrecke oder durch den neuen 37 km langen Lötschbergtunnel ins Wallis. Sie erreichen das Matterhorndorf Zermatt am frühen Nachmittag. Zimmerbezug und Zeit für einen Bummel oder eine Fahrt mit der Gornergratbahn. Abendessen im Hotel in Zermatt.
2.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem weltberühmten Glacier-Express über Brig, Andermatt und Disentis nach St. Moritz. Auf Wunsch wird Ihnen das Mittagessen im Zug serviert. Am späten Nachmittag erreichen Sie St. Moritz. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
3.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie über den Berninapass hinunter nach Poschiavo und weiter nach Tirano in Italien. Das kleine Städtchen lädt zum Bummeln oder zu einem Cappuccino auf der Piazza ein. Rückreise mit dem Bernina-Express über die Albulastrecke nach Chur und weiter zu Ihrem Ausgangsort.

Hier können Sie buchen oder erhalten mehr Infos

Bernina- und Glacier-Express und Golden Pass Line
mit Übernachtung in St.Moritz, Zermatt und Montreux

Reiseverlauf:
1.Tag: Anreise nach Chur, Fahrt mit dem Bernina-Express nach Poschiavo oder Tirano. Am Nachmittag zurück über den Bernina-Pass nach St.Moritz. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
2.Tag: Nach dem Frühstück im Hotel fahren Sie mit dem weltberühmten Glacier-Express über Disentis und Andermatt. Auf Wunsch wird Ihnen das Mittagessen im Zug serviert. Am späten Nachmittag erreichen Sie Zermatt. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
3.Tag: Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wann es Ihnen beliebt, fahren Sie von Zermatt über Visp weiter nach Montreux, Fahrtdauer rund zweieinhalb Stunden. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.
4.Tag: Zum Abschluss der Reise wartet heute ein weiterer Höhepunkt auf Sie: die Fahrt im Golden Pass Panoramic Express nach Zweisimmen. Ab dort dann Heimreise zu Ihrem Ausgangsort.

Hier können Sie buchen oder erhalten mehr Infos